Kontaktieren Sie uns

Absturzsicherungen - Simplified Safety

Einfach sicher!
Produkte und Lösungen
für die Arbeitssicherheit

0 700 74675434
Startseite Absturzsicherung Absturzsicherung für das Metalldach - KEEGUARD Topfix

Absturzsicherung für das Metalldach

Geeignet für Stehfalz- und Stahltrapezblechdächer

Absturzsicherungen für Flachdächer sind in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Bei sicherheitstechnischen Nachrüstungen von Flachdächern ist also darauf zu achten, dass die verwendeten Absturzsicherungen den Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) entsprechen.

Hierbei hat der Kollektivschutz immer Vorrang vor dem Individualschutz. So ist beispielsweise in der Betriebssicherheitsverordnung zu lesen: "Bei zeitweiligen Arbeiten an hoch gelegenen Arbeitsplätzen ist dem kollektiven Gefahrenschutz Vorrang vor dem individuellen Gefahrenschutz einzuräumen." Die Absturzsicherung für Metalldächer KEEGUARD Topfix erfüllt diese Anforderungen und ist damit gesetzeskonform.

KEEGUARD Topfix ist eine Absturzsicherung für Stahltrapezblech - und Stehfalzdächer mit rundem Falzabschluss bis 45° Dachneigung. Die speziell konstruierte Grundplatte bietet Montagemöglichkeiten für viele Metalldächer. Als Standardsystem entwickelt, vereinfacht es die Ausschreibung und Spezifikation, vermeidet Sonderentwicklungen für einzelne Dachtypen und minimiert die Notwendigkeit von Vor-Ort-Besichtigungen.

Produktmerkmale:

  • Absturzsicherung für Stahltrapezblech - und Stehfalzdächer
  • Ist in Stahl - und Aluminiumausführung erhältlich
  • Erfüllt die Anforderungen der beiden Normen DIN EN ISO 14122-3 und DIN EN 13374 Klasse A
  • Lässt sich mittels der bekannten KEE KLAMP Rohrverbinder schnell und einfach anpassen
  • Die Befestigung bei Stehfalzdächern mit rundem Falzabschluss wird ohne Durchdringung umgesetzt
  • Die Befestigung auf Stahltrapezblechdächern ist komplett wasserdicht
  • Die gesamte Absturzsicherung für Metalldächer kann zu 100% recycelt werden. Rohrverbinder, Grundplatten und Rohr sind aus Metall gefertigt und können einfach bei der Altmetall-Verwertung abgegeben werden
  • Übergänge zwischen unterschiedlichen Dachoberflächen sowie Richtungs- und Höhenänderungen sind dadurch problemlos zu bewältigen

Woraus besteht KEEGUARD Topfix?

Wie funktioniert KEEGUARD Topfix?

  • Auf Stehfalzdächern mit rundem Falzabschluss werden zweiteilige Klemmen für die Montage der Grundplatten verwendet, welche das Dach nicht durchdringen.
  • Auf Stahltrapezblechdächern werden hingegen Nieten zur Montage der Grundplatten verwendet, welche das Eindringen in das Dach minimieren. Die Integrität des Daches wird durch den gleichzeitigen Einsatz von Butyldichtstreifen gewährleistet.
  • Sonderentwicklungen für unterschiedliche Dachtypen sind nicht erforderlich und Vor-Ort-Begehungen nur selten notwendig.

Informationen zur Montage

KEEGUARD Topfix ermöglicht die zügige Montage mittels vorgefertigter Pfosten, vormontierter, selbstschließender Tore und offener Verbinder. Zudem lässt sich die Absturzsicherung mittels der bekannten KEE KLAMP Rohrverbinder schnell und einfach an Dachfirste, -täler, Ecken und Höhenunterschiede anpassen. Die standardisierte Bodenbefestigung lässt eine vertikale Ausrichtung von 0 - 11 Grad zu. Vier Befestigungslöcher in der Grundplatte erlauben die bestmögliche Anpassung des Pfostens an das Dachprofil.

Auf Stehfalzdächern mit rundem Falzabschluss werden zweiteilige Klemmen für die Montage eingesetzt. Sie durchdringen das Dach nicht.

Auf Stahltrapezblechdächern kommen hingegen Nieten zum Einsatz. Sie minimieren das Eindringen ins Dach. Durch den gleichzeitigen Einsatz von Butyldichtstreifen wird die Integrität des Daches gewährleistet.

Wir bieten Ihnen Hilfe bei der Auswahl von Absturzsicherung!

Absturzsicherung Auswahlhilfe
Arbeitsicherheit Blog
Absturzsicherung Richtlinien