5 Situationen, in denen Sie eine selbstschließende Sicherheitstür benötigen!

Die selbstschließende Sicherheitstür KEE GATE lässt sich an nahezu alle gängigen Konstruktionen schnell und einfach montieren. Sie ist CE-gekennzeichnet und normkonform nach DIN EN 14122-3:2016. Dank der eingebauten Springfeder schließt sich die Tür nach dem Öffnen automatisch und bietet so eine sichere Arbeitsumgebung ohne gefährliche Öffnungen oder Durchgänge. Im folgenden Beitrag wollen wir die 5 häufigsten Situationen betrachten, in denen eine selbstschließende Sicherheitstür nicht nur sinnvoll ist, sondern benötigt wird.

1. Als Fallschutz an Leiteraufstiegen

Leiterausstiegssicherung Fallschutztür Kee Gate

Nach DIN EN 14122-4 sind Steigleitern ab einer Absturzhöhe von 3 Metern am Leiterausstieg zu sichern. Es wird mittig eine selbstschließende Durchgangssperre sowie beidseitig ein Geländer von je 1,5 m Breite gefordert. Mit den Geländern als Seitenschutz ist die Person beim Aufstieg von der Leiter auf das Dach beidseitig geschützt. Da sich die Tür direkt hinter der Person schließt, sind auch in diesem Fall gefährliche Lücken ausgeschlossen. Wir empfehlen Ihnen die Installation des KeeGuard Ladder Kits an Ihrem Leiterausstieg. Dieses erfüllt alle Anforderungen der DIN EN 14122-3:2016.

2. Als Absturzsicherung auf Arbeitsplattformen

Industrielle Sicherheitstür für Arbeitsplattformen

Insbesondere in Lagern, aber auch in Werkstätten, Warenhäusern und Geschäften sind Tätigkeiten mit Wartungs- und Arbeitsplattformen üblich. Oftmals werden schnelle Arbeiten durchgeführt, so dass die Gefahr eines Absturzes unterschätzt wird.

Bei einer großen oder auch längeren Plattform OHNE Sicherung am Zugang, könnte die Person ein falsches Gefühl der Sicherheit bekommen. Aber während die Person auf der Plattform arbeitet, kann es schnell passieren, dass sie einen kleinen Schritt zu viel nach hinten macht und dann von der Plattform stürzt. Es ist daher absolut wichtig, dass der Zugang zur Plattform gesichert ist. Sollten Sie „nur“ eine Kette benutzen, dann muss diese händisch vom Nutzer geöffnet und geschlossen werden. Weiterhin würde eine Kette keinen Sturz abfangen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Installation der selbstschließenden Sicherheitstür an den Zugängen solcher Plattformen, da diese einen Sturz verhindert.

3. Als Sturzschutz auf Überstiegen

Überstieg mit Sicherheitstür

In Lagerhäusern und Betriebsstätten gibt es oft viele Auf- und Zugänge und höher gelegene Anlagen. Ein Arbeitsbereich in beispielsweise zehn Metern Höhe ist sicherlich keine Ausnahme und weit verbreitet.

Aus Sicht des Arbeitsschutzes ist es insbesondere in den höheren Etagen wichtig, die selbstschließende Sicherheitstür zu installieren, um Ihre Arbeiter vor einem Sturz zu schützen.

4. Als Fallschutz an Lichtkuppeln und Dachluken

Sicherheitstür für Lichtkuppeln und Dachluken

Dachluken oder Lichtkuppeln auf Flachdächern sind Gefahrenbereiche, die als Einbruch- oder Durchbruchsrisiko zu betrachten sind. Insbesondere bei Schnee oder Laubbefall sind diese bedeckt und leicht zu übersehen. So kann es schnell passieren, dass ein Dacharbeiter versehentlich auf die Lichtkuppel tritt, durchbricht und abstürzt. Aus diesem Grund müssen Lichtkuppeln gegen Durchbruch gesichert werden, zum Beispiel mit der Lichtkuppelsicherung KEE DOME. Wird die Dachluke oder Lichtkuppel als Ausstieg genutzt, empfehlen wir die Installation von KEE DOME zusammen mit der selbstschließenden Sicherheitstür KEE GATE. Beim Ausstieg auf das Dach schließt sich die Sicherheitstür automatisch hinter der Person, so dass ein kollektiver Fallschutz gewährleistet wird.

5. Als Durchgangssperre an Geländersystemen

Sicherheitsgeländer mit Sicherheitstür, Rammschutzgeländer mit Durchgangssperre

Die selbstschließende Sicherheitstür kann an nahezu allen Geländern installiert werden, ob Rammschutzgeländer im Lager, Sicherheitsgeländer als Wegeführung, Treppengeländer, Rampengeländer oder Flachdachumwehrung. Eine selbstschließende Sicherheitstür sorgt für kontinuierlichen Fallschutz und kann durch den einseitig schließenden Mechanismus eine Wegeführung in eine bestimmte Richtung vorgeben. In anderen Situationen kann die selbstschließende Sicherheitstür als Absturzsicherung, Durchgangssperre oder Sicherheitsschleuse eingesetzt werden.

Egal, ob Sie Sicherheitsfachberater, Dacharbeiter, Angestellter oder Leiharbeiter sind. Achten Sie darauf, dass sich immer in einer sicheren Arbeitsumgebung befinden und keinen Risiken ausgesetzt sind.

Wir bieten für jede Situation die optimale Variante der KEE GATE Sicherheitstür:

Warenkorb