Mit Fallschutzsystemen Abstürze wirksam verhindern

Absturzsicherungen und Fallschutzsysteme sollen helfen, Abstürzen vorzubeugen (Kollektivschutz) oder zu stoppen (Individualschutz). Die aktuelle Gesetzeslage schreibt dabei vor, dass dem Kollektivschutz in jedem Falle der Vorzug zu gewähren ist.

Bei der Auswahl des Fallschutz bzw. Absturzsicherungssystem spielen die mögliche Absturz- bzw. Fallhöhe, die Art, Dauer und Häufigkeit der Arbeiten eine wichtige Rolle.

Die wirksamste Lösung ist, wie so oft, eine vorbeugende Lösung, welche erst gar keinen Absturz zulässt. Diese Fallschutzsysteme werden unter dem Begriff Kollektivschutz zusammengefasst. Es handelt sich dabei beispielsweise um freistehende Geländersysteme oder freistehende Lichtkuppel Sicherungen.

Unter Individualschutz fasst man sowohl mobile Absturzsicherungen, wie mobile Anschlagpunkte, als auch ortsfeste Anschlageinrichtungen, wie horizontale Seilsicherungssysteme, zusammen.

PSAgA steht für Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz und umfasst Auffanggurte, Verbindungsmittel, Höhensicherungsgeräte und Zubehör, wie zum Beispiel Karabiner und Gerüsthaken.

In unserem Absturzsicherungsshop finden Sie sämtliche Lösungen im Bereich der Absturzsicherung sowie auch unser Sortiment an PSAgA. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich durch unsere Sicherheitsberater zu dem für Sie optimalen Fallschutzsystem beraten.

Warenkorb