Laufstege für Dächer - Besser als die DIN-Norm

Laufsteg auf Flughafendach in Madrid

Das Laufstegsystem KEE WALK ist nicht nur eine gelungene Alternative zu herkömmlichen Arbeits- und Trittleisten, es übertrifft auch die Prüfanforderungen der DIN EN 516:2006 (Klasse 1-C). Die modulare Systemlösung ist sehr vielseitig und lässt sich auf allen Dachtypen mit Neigungen von 0 bis 35 Grad anbringen. Sie setzt sich zusammen aus einem Aluminium-Unterbau, auf die die Lauf- und Standflächen "Quertraversen und Treppen mit Rutschstopp-Belägen aus Nylon" montiert werden. Alle Komponenten von KEE WALK sind in Abmessung und Winkeleinstellung variabel. Die Dachfläche selbst wird durch die Befestigung des Systems nicht beeinträchtigt. "Für Dächer, auf denen eine Festmontage nicht gewünscht ist, halten wir auch eine freistehende Variante von KEE WALK bereit", ergänzt Geschäftsführer Volker Heck.

Über die Absturzsicherung hinaus hat die Kombilösung KEELINE plus KEE WALK einen erfreulichen Nebeneffekt: Sie bewahrt die Dachflächen vor Abrieb oder hohen Punktlasten, und unterstützt auf diese Weise den Werterhalt des gesamten Gebäudes. Insbesondere im Fall wartungsintensiver, stark begangener Dachnutzflächen ist das ein nachhaltiger Beitrag zur vorbeugenden Instandhaltung.

Warenkorb

Show Pricing

* zzgl. Lieferkosten

Option available in footer.