Wie arbeitet man am Dachrand ohne Absturzsicherung?

Dachrandarbeiten sicher ausführen

Gar nicht: Man darf nicht ohne Absturzsicherung am Dachrand arbeiten, sonst riskiert man sein Leben!

Alle Dacharbeiter müssen während der Arbeit auf dem Dach besonders Acht geben. Wenn keine Absturzsicherung zur Verfügung steht, muss man den Bereich 2m vor der Dachkante meiden.

Wie sichere ich mich ab, wenn es auf dem Dach gar keine Absturzsicherung gibt?

Manche Dächer haben Anschlagpunkte, die man als Absturzsicherung für die Montage benutzen kann. Was macht man aber, wenn sich noch keine Anschlagpunkte auf dem Dach befinden?

- Man sollte mobile Anschlagpunkte einsetzen!

Sehr viele Unternehmen bieten Anschlagpunkte an. Das können sowohl mobile Anschlagpunkte ohne Dachdurchdringung als auch permanente Anschlagpunkte sein. Die Aufgabe von beiden ist die Schaffung eines sicheren Arbeitsumfeldes auf dem Dach. Der Nachteil von permanenten Anschlagpunkten ist, dass die Durchdringung der Dachhaut nicht immer möglich ist.

Im Gegensatz zu permanenten Anschlagpunkten, kann man mobile Anschlagpunkte auch vor Ort aufbauen und abbauen.

Kaufen Sie den Anschlagpunkt und schulen Sie Ihre Mitarbeiter bezüglich der richtigen Benutzung! So können Sie auch sicher Absturzsicherungssysteme montieren.

Heute haben wir das Glück, dass sichere Absturzsicherungen existieren, die uns selbst auch wenn keine Absturzsicherung gibt, schützen. Leider kennen noch nicht alle Unternehmen diese Möglichkeiten. Kontaktieren Sie unsere Sicherheitsexperten bei weiteren Fragen!

Warenkorb

Show Pricing

* zzgl. Lieferkosten

Option available in footer.