Wie kann man PSAgA ordnungsmäßig lagern und pflegen?

PSA richtig pflegen und lagern

Alle Arbeiter, die PSAgA nutzen, hoffen natürlich, dass diese niemals dem eigentlichen Zweck, einen Sturz aufzufangen, dienen muss. Wenn man jedoch abstürzt – dann soll sie Leben retten.

Aus diesem Grund muss PSAgA vor jeder Anwendung kontrolliert werden. Falsche Pflege oder Lagerung steigern das Risiko, dass einer der Arbeiter eine beschädigte Ausrüstung trägt und damit einem höheren Gefahrenpotential ausgesetzt ist.

Lagern von PSAgA

Nach dem Ablegen der Ausrüstung am Ende eines Arbeitstages wird die PSAgA oftmals in den Firmenwagen oder in den Spind geworfen. Es kann auch passieren, dass die Auffanggurte oder Verbindungsmittel im Freien auf der Arbeitsstelle verbleiben. In dieser Situation ist die PSAgA direkt sowohl Regen als auch Wind, Wärme, Kälte oder Sonne ausgesetzt. Diese Wettereinflüsse können die PSAgA erheblich beschädigen. Man sollte die PSAgA daher am besten an einem sauberen, kühlen und trockenen Ort lagern.

Wenn Sie eigene Auffanggurte oder Verbindungsmittel besitzen, dann haben wir für Sie die folgenden Vorschläge zur richtigen Lagerung:

  • Ihr Auffanggurt sollte wie eine Weste aufgehängt werden, damit er nicht zerknittert, gebogen oder verdreht wird.
  • Achten Sie darauf, dass sich die PSAgA nicht in der Nähe von scharfen Werkzeugen oder Chemikalien befindet – diese können Ihre Schutzausrüstung sehr schnell beschädigen.
  • Stellen Sie sicher, dass PSAgA vor der direkten Sonne und Wärme geschützt ist. Die Wärme und UV Strahlen können die Ausrüstung beschädigen, so dass sie im Ernstfall versagen könnte. Lagern Sie ihre PSAgA dort, wo niemand sonst Zugang hat, damit diese nicht von anderen Mitarbeitern genutzt werden kann.

Pflege von PSAgA

Kontrollieren Sie Ihre Ausrüstung regelmäßig. Bei Verschmutzung können Sie die PSAgA reinigen. Allerdings müssen Sie darauf achten, womit Sie die Ausrüstung putzen. Viele Pflegemittel können die PSAgA beschädigen.

Hier sind unsere Vorschläge für eine gute Reinigung und Pflege Ihrer PSAgA:

  • Benutzen Sie einen feuchten Schwamm (nur warmes Wasser), um den Schmutz zu beseitigen.
  • Um den Schweiß von den Trägern zu beseitigen, benutzen Sie nur Wasser und eine sehr milde Seifenlauge. Benutzen Sie auf keinen Fall Chlor, Bleichmittel oder Scheuermittel!
  • Spülen Sie abschließend die PSAgA mit klarem Wasser ab
  • Weichen Sie den Gurt nie ein!
  • Wenn Sie mit dem Putzen fertig sind, hängen Sie den Gurt auf und lassen Sie ihn trocknen!

Es ist sehr wichtig, die Ausrüstung entsprechend zu pflegen und zu lagern. Diese wenigen Minuten können Ihnen das Leben retten. Beachten Sie unbedingt die vom Hersteller mitgelieferten Unterlagen und Dokumentationen. Am Ende ist die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz wie Ihr bester Freund. Behandeln Sie sie gut, und sie wird für Sie da sein, wenn Sie sie am meisten brauchen.

Warenkorb